Schwibbögen aus Holz nach Motiv

Unsere Auswahl an Holzschwibbögen ist sehr vielfältig: Von klassischen Weihnachtsmotiven und traditionellen Erzgebirgsmotiven über besondere Motive für Städte und Regionen bis hin zu Holzlichterbögen für begeisterte Fußballfans.

Unsere Auswahl an Holzschwibbögen ist sehr vielfältig: Von klassischen Weihnachtsmotiven und traditionellen Erzgebirgsmotiven über besondere Motive für Städte und Regionen bis hin zu... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schwibbögen aus Holz nach Motiv

Unsere Auswahl an Holzschwibbögen ist sehr vielfältig: Von klassischen Weihnachtsmotiven und traditionellen Erzgebirgsmotiven über besondere Motive für Städte und Regionen bis hin zu Holzlichterbögen für begeisterte Fußballfans.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
1 von 2

Schwibbögen aus Holz: vielfältige Motive von klassisch bis originell

Ein Schwibbogen aus Holz ist für viele unserer Kunden die klassische Variante eines solchen weihnachtlichen Lichterbogens schlechthin. Das ist zwar historisch nicht ganz korrekt, denn die ältesten nachweisbaren Schwibbögen wurden aus Metall gefertigt, doch in der jüngeren Vergangenheit hat sich der Schwibbogen aus Holz - zumindest für den Gebrauch in Innenräumen - immer mehr durchgesetzt. Dafür gibt es eine Reihe guter Gründe. Zum einen schätzen viele Freunde erzgebirgischer Weihnachtsdekorationen die ästhetische Anmutung des naturbelassenen oder allenfalls transparent lackierten oder gebeizten Holzes. Zum anderen aber ist ein hölzernes Exemplar auch deutlich leichter als beispielsweise ein Schwibbogen aus Metall, insbesondere wenn dieser aus einem so massiven Material wie Gusseisen hergestellt ist. Schließlich bietet ein Schwibbogen aus Holz auch noch den Vorteil, dass er aus demselben Material hergestellt ist wie der meiste erzgebirgische Weihnachtsschmuck für Innenräume, sodass die einzelnen Stücke besser zueinander passen. Schwibbögen aus Metall werden zwar nach wie vor auch als Innenraumschmuck angeboten, finden aber überwiegend im Außenbereich Anwendung, etwa auf der Terrasse, auf dem Balkon oder im Garten.

Besonders beliebt: die Schwarzenberger Version des Lichterbogens aus Holz

Als Klassiker unter den zahlreichen unterschiedlichen Bildmotiven, die einen Schwibbogen aus Holz zieren können, gilt der sogenannte Schwarzenberger Schwibbogen. Dessen Entwurf stammt aus dem Jahr 1937 und ist damit noch relativ jung, hat sich aber im Laufe der vergangenen Jahrzehnte als das wohl gefragteste Motiv erwiesen. Besonders charakteristisch ist dabei die zentrale Darstellung von zwei Bergleuten, die ein Wappenschild mit den sächsischen Kurschwertern halten, sowie die unterhalb davon gezeigten Werkzeuge Schlägel und Eisen als Symbole für den Beruf des Bergmannes. Eine Spitzenklöpplerin und ein Schnitzer flankieren die Szenerie, zudem sind meist auch Darstellungen von Engeln oder Leuchtern zu sehen, die übrigens auch oft auf Weihnachtspayramiden aus Holz zu finden sind. Wenn Sie einen Lichterbogen aus Holz mit diesem Motiv wählen, entscheiden Sie sich somit nicht nur für eine der beliebtesten Versionen, sondern zugleich auch für eine mit einem besonders ausgeprägten Bezug zum Erzgebirge und dessen Traditionen.

Regionale und städtische Bezüge auf Schwibbögen aus Holz

Wenn Sie - oder eine Person, die Sie beschenken möchten, eine persönliche Beziehung zum Erzgebirge oder zu Sachsen haben, dann kommen neben dem Schwarzenberger Schwibbogen auch noch einige andere Motive infrage, die Städte und Landschaften aus der Region darstellen. So gibt es beispielsweise einen Schwibbogen aus Holz mit einem Fichtelberg- beziehungsweise einem Vogtland-Motiv. Dresden-Fans freuen sich möglicherweise besonders über einen Lichterbogen mit einer Darstellung der Frauenkirche oder des beliebten "Canaletto-Blicks" auf die Silhouette der sächsischen Landeshauptstadt. Falls Ihnen ein Modell ohne konkreten regionalen Bezug lieber ist, sind möglicherweise weihnachtliche Motive wie das Waldhaus, Christi Geburt oder der Weihnachtsmann mit standesgemäßem Rentierschlitten das Richtige für Sie.

Holzschwibbögen auch für Fußball-Fans

Darüber hinaus erfreuen sich auch ausgefallenere Motive wachsender Beliebtheit, die beispielsweise auf bestimmte Berufszweige oder Hobbys anspielen. Eines der Highlights in dieser Hinsicht ist beispielsweise das Motiv "Fußball". Dieser Lichterbogen aus Holz zeigt neben dem Ball auch einen Pokal sowie jubelnde Fußballspieler und Fans. Damit eignet er sich nicht nur für das weihnachtlich geschmückte Zuhause eines begeisterten Fußballfans oder -spielers, sondern beispielsweise auch, um im Vereinsheim oder in der Sportlerkneipe eine angenehme Weihnachtsstimmung zu verbreiten. Auch als Geschenk ist dieses Modell ein Volltreffer - vorausgesetzt natürlich, der Beschenkte hat etwas für die "schönste Nebensache der Welt" übrig.

Zuletzt angesehen